3.4 Quadratische Funktionen

In dieser Lerneinheit lernen die Jugendlichen quadratische Funktionen für nicht-lineare Zusammenhänge kennen.

Ausgehend von der Normalparabel kommen positive und negative Parabeln, die Verschiebung entlang der y-Achse, die Verschiebung entlang der x-Achse, die Verschiebung entlang beider Achsen, sowie breitere und schmalere Parabeln zur Anwendung.

Die Werte für Scheitelpunkt und Nullstellen werden aus dem Graphen entnommen. Die Berechnung der Nullstellen wird später eingeführt.

(Gress et al., 2012, 61)